Baedeker Reiseführer Portugal – Ein besonderer Reiseführer mit jahrhundertelanger Tradition

Die Einführungskapitel Das ist Portugal und Touren

Dieser Reiseführer beginnt mit typisch portugiesischen Themen, die die Einzigartigkeit des Landes hervorheben und zur Reise in das kleine Land am Atlantik einladen sollen. Die Lissabonner Electrico, die gegrillte Sardine, die Korkeiche, der Fado und der Portwein werden mit hübschen Bildern illustriert in aller Kürze besprochen. Die Auswahl ist gut durchdacht, spricht sie doch ganz unterschiedliche Sinne, Vorlieben und Reisende an, für die Benutzung des Reiseführers vor Ort ist sie allerdings vielleicht etwas hinderlich.

Nun folgt ein Kapitel, in dem vier thematische Tourenvorschläge gegeben werden, mit denen Ihr bei Bedarf durch das ganze Land reisen, oder einfach nur eine Rundreise zu dem Thema Eurer Wahl unternehmen könnt.

Ziele von A bis Z

Etwas ungewöhnlich zeigt sich das nächste Kapitel, in dem 74 Orte in alphabetischer Reihenfolge abgearbeitet werden. Nach ein paar Fakten zum jeweiligen Ort, folgt ein kleiner Text mit Informationen zur Geschichte, zur Kultur und zu Sehenswürdigem. Bei einigen Orten folgen hiernach zum Teil jeweils mehrere Seiten mit den wichtigen Sehenswürdigkeiten. Daran schließt sich eine Übersicht an, die ausgewählte Restauranttipps, kulturelle Veranstaltungen, Shopping-Tipps, Hinweise auf mögliche Wanderungen und Hotels auflistet. In einigen Fällen werden sogar Themenkapitel eingeschoben, z.B. Die großen Orden Portugals, Liebe über den Tod hinaus, Elevador do Carmo und hier und da werden sogar ansprechende dreidimensionale Modelle ergänzt, um die Funktionsweise von Gebäuden, Aufzügen und ähnlichem darzustellen. Außerdem finden sich einige Seiten mit jeweils 6 Überraschungen zwischen den einzelnen Reisezielen, und einmal geht es dabei tatsächlich um Aktivitäten für Familien mit Kindern. Karten, Gebäudepläne helfen zusätzlich, vor Ort den richtigen Weg zu finden.

Hintergrundwissen, Tipps für Aktivurlauber und Genießer und praktische Informationen

Das letzte Drittel des Buches widmet sich dann typischem Hintergrundwissen zu Land und Leuten, Geschichte, Kunstgeschichte, Folklore und besonderen Persönlichkeiten. Diese Kapitel sind durchaus reich an Informationen und z.T. ebenfalls alphabetisch organisiert. Hier könnt Ihr unterwegs schmökern und Euch ein wenig Hintergrundwissen aneignen. Im folgenden Kapitel Erleben und Genießen finden sich unter anderem sehr nützliche Hinweise zu den schönsten portugiesischen Stränden, zu verschiedenen Wassersportarten, Wandern, Golf, Radfahren, Reiten, Wellness, Sprachferien uvm. Ein Unterkapitel widmet sich nun umfangreich der portugiesischen Küche und dem Wein. Ein weiteres den Festivitäten im Land mit ausführlichem Veranstaltungskalender. Und die beiden folgenden dem Shoppen und den vielfältigen Übernachtungsmöglichkeiten, die Portugal zu bieten hat.

Das letzte Kapitel zu praktischen Hinweisen hält schließlich eine Vielzahl von Informationen zu Anreise, Klima, Öffnungszeiten, Ärzten usw. bereit, wie in den meisten anderen Reiseführern auch. Es beinhaltet auch einen guten Sprachführer mit den für Reisende wichtigen Vokabeln. Eine detaillierte Straßenkarte liegt dem Buch als Faltplan bei.

Für wen eignet sich der Baedeker Reiseführer Portugal?

Gerade die alphabetische Anordnung der Reiseziele ist wohl als Alleinstellungsmerkmal dieses Reiseführers mit sehr langer Tradition zu betrachten und mag vielleicht diejenigen von Euch überzeugen, die systematisch vorgehen, gerne hin- und herblättern und anhand einer Karte oder Reiseroute in der Lage sind, sich durch die einzelnen Reiseziele zu lesen. Vielleicht eignet sich diese Anordnung auch gut dafür, wenn Ihr unterwegs mal eben schauen wollt, was alles an dem Ort los ist, an dem Ihr gerade angekommen seid. Und für Fans der Baedeker-Reihe ist ein anderer Reiseführer ohnehin kaum eine Option. Für die unmittelbare Reiseplanung vor Ort mag diese Sortierung aber ungünstig sein, da Ihr Euch nicht in ein Kapitel zur Region einlesen könnt, sondern nur ganz konkret zu den jeweiligen Sehenswürdigkeiten. Inhaltlich erscheint mir dieser Reiseführer sonst wie eine durchaus gelungene Mischung aus Dumont, Vis-à-Vis und Michael Müller Reiseführer.

Baedeker Reiseführer Portugal

Abgedecktes Gebiet: Das portugiesische Festland
15. Auflage 2019
570 Seiten
Erweitertes Taschenbuchformat inkl. Reisekarte
Autor*innen: Rainer Eisenschmid, Daniela Schetar-Köthe, Friedrich Köthe, Birgit Borowski, Achim Bourmer, Dr. Eva Missler
ISBN: 978-3-8297-4660-1
Preis: 27,99 € (inkl. MWST)

Ähnliche Artikel

Die besten Portugal Reiseführer 2024

ADAC Reiseführer Portugal – Der preisgünstigste Reiseführer für Eure Mietwagenreise

Marco Polo: Reiseführer Portugal – Der handliche Reisebegleiter für entspannte Familien