Image default
Familiencampingplätze in Portugal

Der hübsche Strandcampingplatz Camping Costa Nova bei Aveiro

Über die Dünen direkt zum Strand, Muscheln suchen, schwimmen und nachts mit Meeresrauschen einschlummern

An der Westküste zwischen Lissabon und Porto gibt es zahlreiche gut ausgestattete Campingplätze, jedoch kaum einer liegt so nah am Strand, wie dieser kleine Campingplatz nahe Costa Nova. Wenn Ihr weit hinten an den Dünen Euer Zelt oder Wohnmobil aufgestellt habt, braucht Ihr nur über die Dünen zu spazieren und seid sofort an einem herrlich weiten und relativ wenig besuchten Sandstrand. Ist dann noch das Wetter gnädig, könnt Ihr herrliche Strandtage hier verbringen oder ins hübsche Costa Nova wandern.

Aveiro ist nicht weit und überhaupt, die ganze Ria de Aveiro ist von hier gut zu erreichen. Ihr könnt Fahrradtouren durch die Ria unternehmen, z.B. beim Bioria Estarreja nahe Salreu, einem verwunschenen Weg durch den Märchenwald Reserva Natural das Dunas de São Jacinto folgen oder einen gemütlichen Tag in einer Salina mit Spa und Strand verbringen.

Der Campingplatz selbst ist einfach und schön angelegt, es gibt einen kleinen Supermarkt, eine Bar und ein nicht wirklich einladendes Restaurant. Im Juli und August wird es wohl etwas arg eng hier, denn die einzelnen Stellplätze sind nicht wirklich großzügig angelegt.

Ähnliche Artikel

Der gemütliche Campingplatz Puro Alentejo nahe Elvas und der spanischen Grenze

Jens

Der kostenlose Wohnmobilstellplatz am Strand von Costa de Lavos

Jens

Camping im Bauernhof-Ambiente der Quinta de Pentieiros bei Ponte de Lima

Jens

Dein Kommentar:

* Ihr erklärt Euch damit einverstanden, dass Eure Daten zur Speicherung des Kommentars verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise findet Ihr in meiner Datenschutzerklärung.