Image default
ReisebücherWohnmobil-Reiseführer

Mit dem Wohnmobil nach Portugal, Teil 1 und 2 – Die Wohnmobilreiseführer für Familien aus der Womo-Reihe

Die Womo-Reihe ist sicherlich allen Wohnmobilist*innen bestens bekannt. Mit knapp 100 Bänden decken sie fast ganz Europa ab und inzwischen auch einige weit entfernte Reiseziele, wie Neuseeland oder Südafrika. Wie ich immer wieder feststellen konnte unterscheiden sich die Bände voneinander, da sie ja auch von ganz unterschiedlichen Autor*innen verfasst werden.

Die beiden Portugal-Bände stammen aus der Feder von Stephanie Seufert. Nach einer kurzen “Einladung”, die Portugals Vorzüge für Reisende aufzeigt, steigt Frau Seufert direkt mit Ihrer persönlichen Top Ten ein, die ich als durchaus sorgfältig ausgewählt bezeichnen möchte: Städte, Sehenswürdigkeiten, Badeoptionen und Kulinarisches werden hier ausgelobt.

Umfangreiche Informationen bereits für die Anreise nach Portugal

Nach einem übersichtlichen Inhaltsverzeichnis und einer Gebrauchsanleitung, die bereits die unterschiedlichen Regionen kurz charakterisiert geht es direkt zu dem Kapitel Anreise, wo im wesentlichen 3 Routen aus Deutschland empfohlen werden, jedoch auch auf Womo-Bände verwiesen wird, die Regionen beschreiben, die man auf dem Hin- oder Rückweg besuchen könnte. Auch wird auf viele Stell-, Camping und Picknickplätze, sowie einige besondere Sehenswürdigkeiten hingewiesen, die Ihr entlang der Strecke aufsuchen könnt. Diese inhaltliche Zugabe zum Reiseführer finde ich besonders nützlich, da Ihr so nicht unbedingt zusätzliche Reiseführer für Frankreich und Spanien mitbringen müsst und trotzdem die Anreise so planen könnt, dass sie nicht nur zu einem Autobahn-Marathon verkommt.

27 spannende Touren durch den Süden und den Norden Portugals

Sobald Ihr Portugal erreicht habt, könnt Ihr mit der ersten, der 13 Touren durch Südportugal, bzw. der ersten der 14 Touren durch Nordportugal beginnen. Am Anfang jeder Tour findet Ihr eine Übersichtskarte zum Streckenverlauf, den Orten, Stränden und Sehenswürdigkeiten und den Stell-, Picknick- und Campingplätzen. Daneben eine farbig hinterlegte Übersicht zu Stell- und Campingplätzen, Besichtigungsstätten, Wanderungen, Restaurant-Vorschlägen und Bademöglichkeiten.

Der nun folgende Text zu den einzelnen Stationen der Tour ist eine Mischung aus Reisebericht und Reiseführer. Frau Seufert beschreibt auf sympathische und effiziente Weise vergleichsweise umfangreich die vielen Erlebnisoptionen, die die jeweilige Tour bietet. Sehr erfreulich dabei ist, dass sie selbst mit ihren zwei Töchtern durch Portugal gereist ist und ihre Brüder mit deren Kindern sogar in Portugal leben. Daher findet Ihr in den beiden Bänden zahlreiche Tipps für Familienaktivitäten.

Sehr hilfreiche Tipps für den Wohnmobilurlaub

Farblich hervorgehoben im Text sind Picknickplätze (pink), Stellplätze (gelb), Badeplätze (blau), Campingplätze (hellgrün), natürlich allesamt für Wohnmobile zugänglich. Und auch für die Orte, die besichtigt werden können, werden sehr hilfreiche Hinweise gegeben, wie Ihr diese erreicht und wo Ihr am besten parken könnt. All dies macht das Reisen mit dem Wohnmobil äußerst komfortabel, denn ohne solche Hinweise fährt es sich leicht einmal in ein zu eng geratenes Stadtviertel oder Ihr findet keinen geeigneten Parkplatz neben einem hochgelobten Flussstrand.

Was mir ebenfalls gut gefallen hat, sind die vielen Hinweise auf Flussstrände, die sich auch in den besseren Reiseführern nur selten so zahlreich finden lassen, speziell auch mit Hinweisen, ob sich die Strände gut für Kinder eignen oder nicht. Flussstrände befinden sich oft in landschaftlich sehr ansprechenden Gegenden, verfügen meist über eine Liegewiese, Toiletten und ein einfaches Cafe/Restaurant und sind auch aus unserer Erfahrung oft ein Paradies für Familien. Auch die zahlreichen Wandervorschläge sind bestens geeignet, um einen wirklich abwechslungsreichen Familienurlaub zu verbringen. 

Die vielen hübschen Fotos sind motivierend und helfen dabei, schnell eine Route zu finden, die Euren eigenen Wünschen möglichst gerecht wird.

Alle wichtigen Reiseinfos kurz und knapp auf den Punkt gebracht

Das letzte Kapitel widmet sich wie in fast jedem Reiseführer den praktischen Tipps von Adressen und Ärztliche Hilfe und Notfälle, über Hunde und andere Haustiere bis hin zu Waschen, Wasser und Womo-Hilfsdienste. Die Texte sind kurz gehalten, bringen jedoch alles wichtige direkt auf den Punkt. Nach einem kleinen Sprachführer folgt noch ein Stichwortverzeichnis und das wars.

Für wen eignen sich die beiden Wohnmobil-Reiseführer der Womo-Reihe?

Diese Wohnmobil-Reiseführer eignen sich hervorragend für unternehmungslustige Familien mit Kindern, die nicht zu viel Zeit mit aufwendiger Recherche verbringen, sondern einfach nur ihren Urlaub genießen wollen. Ihr könnt Euch, wenn Ihr das ganze Land bereisen wollt, auf 27 Touren begeben und auch unkompliziert von einer zu einer benachbarten Tour wechseln. Die einzelnen Orte und Sehenswürdigkeiten sind so gut beschrieben, dass nicht unbedingt ein weiterer Reiseführer erforderlich ist und sogar für die lange Anreise wird nicht mit Tipps und Stellplatz-Hinweisen gespart. Bei uns haben die beiden Womo-Reiseführer nun ihren festen Platz im Camper.

Mit dem Wohnmobil nach Portugal

Teil 1 – Der Norden – Band 97 (Womo Reihe)
Abgedecktes Gebiet: Nordportugal (Festland)
1. Auflage 2020
348 Seiten
Horizontal erweitertes Taschenbuchformat
Autorin: Stephanie Seufert
ISBN: 978-3-86903-971-8
Preis: 21,00 €

Teil 2 – Der Süden – Band 98 (Womo Reihe)
Abgedecktes Gebiet: Südportugal (Festland)
2., neu bearbeitete und aktualisierte Auflage 2019 (inzwischen wurde das Buch im Jahr 2022 erneut überarbeitet)
375 Seiten
Horizontal erweitertes Taschenbuchformat
Autorin: Stephanie Seufert
ISBN: 978-3-86903-981-7
Preis: 20,00 €

Ähnliche Artikel

Der handliche und sehr übersichtliche Kompass Wanderführer Portugal Nord

Jens

Reise Know-How Wohnmobil Tourguide: Die schönsten Routen durch Portugal mit Porto und Lissabon

Jens

Roadtrip Portugal – Der inspirierende Wohnmobilreiseführer aus dem Selbstverlag

Jens

Dein Kommentar:

* Ihr erklärt Euch damit einverstanden, dass Eure Daten zur Speicherung des Kommentars verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise findet Ihr in meiner Datenschutzerklärung.